Diagnostik
Dem Suchen eine Richtung geben

Diagnostik

Wir bieten stationär, teilstationär und ambulant traumaspezifische Diagnostik an.

Stationär:

In den drei diagnostischen Gruppen (Villa Kunterbunt, Haus Leuchtturm und Haus Wegweiser) bieten wir pädagogische und psychologische Diagnostik mit traumaspezifischem Schwerpunkt an.

Instrumente der Diagnostik sind:

  • Diagnosecheckliste
  • Verhaltensbeobachtung
  • Hausbesuch
  • Traumafragebogen
  • Psychologische Testverfahren
  • Projektive Verfahren

Während eines 3 bis 4-monatigen Aufenthaltes in der Einrichtung, in der stabilisierend gearbeitet wird, wird die Diagnostik erstellt und sie erhalten einen differenzierten Empfehlungsbericht mit ausführlichen Aussagen zu zentralen Entwicklungsbereichen und vor allem mit einer konkreten Empfehlung für weitere Hilfen und Angebote.

Im Rahmen von Hausbesuchen und Anamnesegesprächen sind die Eltern oder Familien in die Diagnostik einbezogen.

Ein Teil dieser Instrumente kann auch im ambulanten oder teilstationären Kontext eingesetzt werden und wir erstellen nach einem Zeitraum von etwa 3 Monaten eine ambulante bzw. teilstationäre Diagnostik.

Wenden Sie sich bei Fragen bitte an: